Scoville

Scoville ist der Grad zur Bestimmung von Schärfe, benannt nach dem Pharmakologen, der 1912 ein Verfahren zur Messung von Schärfe entwickelt hatte. Demnach hat beispielsweise Paprika einen Schärfegrad von 10 Scoville, Pereroni zwischen 100 und 500, Tabasco zwischen 2500 und 5000. Und die chinesische Sausse, die wir seit einiger Zeit benutzen, die aber aufgrund der Schrift für uns nicht bennenbar ist, hat einen Scoville-Grad von geschätzten 10.000. Ein  halber Teelöffel auf eine ganze Schüssel ist manachmal schon zuviel. Foto des Glases folgt.

chezuli_0109_277_ret

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an