Kochbücher II

Die dicken Jahrgangs-Kochbücher von Ferran Adria gehen zum Beispiel in diese Richtung. Einmal ganz abgesehen von der Innovationskraft der Rezepte, die Gestaltung der Bücher, die Heransgehensweise und die Dokumentierung dessen, wie dort Prozesse ablaufen. Das hat doch was. Auch das halte ich für innovativ. Die eigentlichen Rezepte separat auf einer CD, für diejenigen, die glauben, das nachkochen zu können. Ginge man jetzt auch noch beim Fotografieren einen Schritt weiter…….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an