Unterwegs im Schwabenland

Ausfahrt zum schön gelegenen Gasthof mit Blick auf den Espachweiler See. Gute schwäbische Küche mit Wild und Lamm aus der direkten Umgebung. Die Forellen aus dem Teich in Sichtnähe. Beilagen wie Kartoffelroulade, Schupfnudeln und Spätzle gab es als Nachschlag wie auch den obligatorischen Sossenpott für die  schwäbischen „Nass-Esser”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an