Husarenquartier in Erftstadt

In der einschlägigen Literatur wird das Husarenquartier selten erwähnt. Vor den Toren Kölns etwas versteckt erweist sich das Restaurant als klar und schnörkellos. Und genauso ist die Küche. Wir hatten das Mittagsmenu für 37,00 €. Dazu einen Barrique-Riesling von Philipi.

Lecker. Alles.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an